Vier von zehn

Soviel zum Anti-Raucher-Argument, wir seien nur noch eine kleine Minderheit:

 

Vier von zehn Deutschen sind Raucher/ Umfrage: Nur jeder Dritte hat noch nie geraucht

Vier von zehn (38,4%) Deutschen ab 16 Jahren sind nach eigenen Angaben Raucher und qualmen durchschnittlich 14,5 Zigaretten am Tag. Das geht aus einer repräsentativen GfK-Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" hervor.

Jeder vierte (28,1%) Befragte gab an, früher geraucht zu haben, heute aber die Finger von Zigaretten und Tabak zu lassen. Damit ist die Gruppe der Raucher und Exraucher in Deutschland größer als diejenige derer, die noch nie geraucht haben: Nur jeder Dritte (33,6%) hat in seinem Leben nach eigenen Angaben nämlich noch nie an einer Zigarette oder Vergleichbarem gezogen.

 

Apotheken Umschau

26.8.07 01:59

Letzte Einträge: 4000 Substanzen

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sammelklage / Website (27.8.07 00:20)
Es haben sich 11 Politiker auf unsere Homepage Sammelklage-Rauchverbot namentlich eingetragen. Sie unterstützen uns, den Verbotswahn unserer Regierung zu stoppen. Es geht unter dessen nicht allein um das Rauchverbot, sondern was viele nicht sehen wollen das die Regierung uns immer mehr Verbote erteilt. Dieses kennen wir aus der deutschen Geschichte.

Brigitte und Wolfgang