Kyprianou Blues

Standhaft und selbstbewusst lehnen unserer österreichischen Nachbarn ein generelles Rauchverbot ab. Ganz entgegen dem Trend in anderen eurpopäischen Staaten und insbesondere in Deutschland will dort die allfällige Manipulation der Bevölkerung über die "Gefahren des Passivrauchens" nicht so recht greifen. Nur eine Minderheit will eine gesetzlich verordnete rauchlose Gastronomie laut aktueller Eurobarometer-Umfrage.

Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt: dies gefällt natürlich unserem EU-Pharmakommissar ganz wenig. "Man müsse halt die Menschen in Österreich zwangsweise eines Besseren belehren", verlautbart der Experte für Askese in allen Lebensbereichen.

Wir gratulieren dem Kommissar zu seinem freiheitlichen Demokratieverständnis und schauen uns den Kurzfilm "Kyprianou Blues" von Umberto Guercio an:

Kyprianou Blues

 

Liebe LeserInnen,

die Österreichische Raucherbewegung raucherbewegung.eu fordert den Rücktritt des EU-Kommissars Kyprianou. Nehmt an der Protestaktion teil! Jede Stimme zählt, und damit das auch so bleibt, müssen wir alle etwas unternehmen!

 


27.5.07 22:45

Letzte Einträge: 4000 Substanzen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL