Trifelser Erklärung

Netzwerk Rauchen hat auf einer Bundesmitgliederversammlung in pfälzischen Annweiler am Trifels seine inhaltlichen Grundsätze beschlossen. Die "Trifelser Erklärung" beschreibt die Positionen der Vereinigung zu Themen wie Rauchen, Passivrauchen, Tabakbesteuerung- und werbung.

Zu den Forderungen gehören:
- Abschaffung der gesetzlichen Rauchverbote
- steuerliche Gleichbehandlung von Tabak mit anderen Produkten
- Aufhebung des Tabakwerbeverbots
- Schluss mit den "Warnhinweisen" auf Tabakpackungen
- Auflösung des "WHO-Kolloborationszentrums für Tabakkontrolle" in Heidelberg
- neutrale Information durch den Staat statt Anti-Lifestyle-Kampagnen

Generell gilt: "Jeder Erwachsene und jeder Jugendliche entscheidet selbst, ob er oder sie rauchen möchte."

Wirklich kontrovers diskutiert wurde nur die Frage nach der genauen Haltung zu aus dem Ausland stammenden Produkten. Folgende Position wurden verabschiedet:
"Solange exzessive Besteuerung und Produktregulierung besteht, versteht Netzwerk Rauchen den alternativen Bezug und Schmuggel von Tabakwaren als Notwehrmaßnahmen."

Der vollständige Text kann in diesem pdf nachgelesen werden:

 

http://de.forces-nl.org/documents/Trifelser_Erklaerung_fini.pdf

30.3.09 23:58

Letzte Einträge: 4000 Substanzen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL